Beratungsstelle Schwerte

Aufgaben und Ziele:

Die Drogenberatungsstelle Schwerte ist Anlauf- und Clearingstelle für den Bereich illegaler Drogen in Schwerte.
Kernpunkt der Beratung ist die individuelle Hilfe, die sich an den Ressourcen und Bedürfnissen des Hilfesuchenden orientiert.
Bei Bedarf vermitteln wir in die vielfältigen Angebote des Drogenhilfenetzwerks. Die Mitarbeiter/Innen der Beratungsstelle unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Zielgruppen und Einzugsgebiet:

Für wen ist die Drogenberatungsstelle?
Konsumenten illegaler Drogen, Angehörige und Interessierte aus Schwerte und Fröndenberg.

Angebote:

Was bietet die Drogenberatungsstelle?
• Drogenberatung
• Nachsorge
• Vermittlung in verschiedene Einrichtungen des Drogenhilfesystems
• Entgiftung
• Therapie (versch. Formen)
• Substitution
• Wohnprojekte
• Psychosoziale Betreuung bei Substitution (PsB)
• Unterstützung und Hilfe bei Problemen mit Behörden/Justiz/ARGE
• Rat und Hilfe bei unterschiedlichen Problemen

Adresse, Öffnungszeiten und Mitarbeiter:

Beratungsstelle Schwerte, Kötterbachstr. 16, 58239 Schwerte
Telefon 0 23 04 / 93 93 31, Telefax 0 23 04 / 93 93 19
E-Mail brss@suchthilfe-unna.de

Öffnungszeiten:
Offene Sprechstunde Dienstag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
ansonsten Termine nach Vereinbarung.

Mitarbeiter der Beratung:
Ina Jacobi, Staatl. anerk. Sozialarbeiterin

Wegbeschreibung:

Die Beratungsstelle befindet sich im Haus der Diakonie, Nähe St. Viktor Kirche/ Ruhrtalmuseum.


Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.